Herzlich Willkommen bei Huegelwald!

 
»Worps«, das ist der Hügel, »Wede«, das ist der Wald. »HUEGELWALD« ist also das Synonym für »Worpswede«! Das Dorf am Weyerberg ist Namens­geber für unsere neue Edition von niveauvollen Geschenkartikeln und Schreibwaren. Seit im Jahr 1889 eine Handvoll Künstler der Kunstakademie in Düsseldorf den Rücken kehrte und sich rund um den kleinen Sandhügel in der weiten Teufelsmoorniederung ansiedelte, ist das ehemalige Bauerndorf als »Künstlerkolonie« weltberühmt. Mit den schönsten Motiven aus Worpswedes fast 125-jähriger Kunstgeschichte legen wir nun unsere HUEGELWALD EDITION auf.

 
Die Artikel der HUEGELWALD EDITION sind erhältlich in den Worpsweder Museen und ausgewählten Geschäften in der Region. Sie können aber auch direkt hier in unserem Webshop bestellt werden.

 
»Melusine«
Ritter Raymond darf seine Braut, die Meerfee, niemals beim Bade betrachten. Eines Tages entdeckt er doch ihr Geheimnis ...
125 Jahre Künstlerkolonie
10 Klassiker der Worpsweder Kunst, als hochwertige Postkarten gedruckt, sind in einer kleinen Sammelmappe zusammengefasst.
»Frühling«
Vogeler bildete seine Frau und Muse Martha ab, wie sie verträumt in einem kleinen Birkenhain steht und einem Vogel zuhört.
»Rhododendron«
Inspiriert von der japanischen Kunst mit ihrer genauen Naturbeobachtung schuf Vogeler eine aquarellierte Federzeichnung ...
Es weihnachtet schon ...
Die "Verkündigung an die Hirten" von Heinrich Vogeler ist eines unserer Wintermotive in diesem Jahr, die ab sofort erhältlich sind.
Winter in Worpswede
Unsere Wintermotive 2012 sind noch erhältlich: zwei Motive des Worpsweder Künstlers Stefan Ringeling.